Du hast Fragen? Ruf uns einfach an: +49 (75 70) 66 6
Kostenloser Versand ab 50€

Lebkuchen

Die Ölfreunde
2021-03-24 12:45:00 / Rezepte mit Protein Rezepte mit Öl
Lebkuchen - Lebkuchen - Rezepte mit den Ölfreunden
Absolut lecker und zum Genießen. Unser Lebkuchenrezept mit Rapsprotein

So wird's gemacht Rezept herunterladen

Zutaten

  • 150 ml Kaffee
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 40 g weiche Butter
  • 200 g brauner Zucker
  • 2 mittelgroße Eier
  • 80 g Honig
  • 150 g Mandeln gemahlen
  • 50 g Walnüsse gemahlen 
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Rapsfreund 
  • 3 g Hirschhornsalz bzw. Natron
  • 70 g Rapsprotein
  • 230 g Dinkelmehl

Zubereitung

  1. Den Kaffee brühen und abkühlen lassen. Orangeat und Zitronat grob mixen oder klein schneiden. Den Zucker mit der weichen Butter verrühren. Den Honig unterrühren und jedes Ei einzeln dazu rühren
  2. In einer Schüssel Mandeln, Walnüsse, Lebkuchengewürz, Kakaopulver, Orangeat und Zitronat sowie 1 Esslöffel Rapsfreund mischen und dann zu den in bereits Step 1 gemischten Zutaten hinzugeben
  3. Das Hirschhornsalz im Kaffee auflösen und den Kaffee dann im Wechsel mit Mehl und Protein zu den anderen Zutaten mit einrühren
  4. Die Schüssel abdecken und einige Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen
  5. Ein Backblech fetten und den Teig ca. 2 cm dick ausstreichen. Je nach Größe des Backbleches ist nicht das ganze Blech bedeckt. Macht aber nix... der Teig läuft ja nicht
  6. Bei 180 Grad Heißluft 20 bis 25 Minuten backen. Holzstäbchenprobe machen
Empfehlung: Den ausgekühlten Lebkuchen kann man nach Lust und Laune eine Schokoglasur oder Puderzuckerglasur verpassen und mit Nüssen oder Backperlen verzieren. Man kann sie aber auch so lassen, dann sind sie weniger süß. In Stücke schneiden und luftdicht aufbewahren...

Rezepte & Ideen