Rezepte

Spätzle mit Hanfmehlfreund

Zutaten:
• 200g Hanfmehl
• 600g Weizenmehl Typ 405
• 5 Eier Größe M
• 1 ½ Teelöffel Salz
• Prise Pfeffer

Step 1: Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verrühren.
Step 2: Diesen schlagen bis er Blasen wirft und der Teig zähflüssig vom Löffel reißt. Sollte der Teig zu fest sein, kann mit Mineralwasser aufgelockert werden.
Step 3: Den Teig portionsweise in eine Spätzlepresse geben und in kochendes Wasser drücken.
Step 4: Sobald die Spätzle oben schwimmen, herausnehmen und in kaltem Wasser abschrecken.
Es kann anstatt Weizenmehl auch Vollkornmehl benutzt werden.

Pfannkuchen mit Hanfproteinfreund

Zutaten:
• 300g Weizenmehl Typ 405
• 150g Hanfprotein
• 4 Eier Größe M
• 500ml Milch
• 250ml Mineralwasser
• Salz

Step 1: Alle Zutaten in eine Schüssel schmeißen und zu einem Teig verrühren.
Step 2: Den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen.
Step 3: Die Pfanne vorheizen und ein Schuss Öl dazugeben.
Step 4: Eine Schöpfkelle Teig in der Pfanne verteilen, sodass die ganze Fläche bedeckt ist.
Step 5: Sobald auf der unteren Seite der Pfannkuchen goldbraun ist, diesen einmal wenden.
Step 6: Sobald wieder unten goldbraun, den fertigen Pfannkuchen herausnehmen und wieder mit Step 3 beginnen.
Step 7: Nice mit Nutella, Marmelade, … genießen.
Es kann anstatt Weizenmehl Vollkornmehl benutzt werden, dann sollte der Teig aber 1h gehen.

Bierbrot mit Hanfmehlfreund

Zutaten:
• 100g Hanfmehl
• 400g Weizenmehl Typ 405
• 1 Päckchen Trockenhefe
• 1 Prise Anis
• 1 Prise Kardamon
• Gewürze können variiert werden
• 1 Teelöffel Salz
• 1 Prise Zucker
• 250ml Bier

Step 1: Alle Zutaten bis auf das Bier in einer Schüssel mit einem Löffel vermischen.
Step 2: Das Bier nach und nach dazugeben, bis ein fester Teig entsteht. Dieser ist gut, wenn er an den feuchten Händen und an der Schüssel nicht mehr klebt.
Step 3: Den Teig zu einem Brot oder mehreren kleinen Brötchen formen und einschneiden.
Step 4: Den Ofen auf 250 Grad 3D-Heißluft vorheizen und eine Schale mit Wasser in den Ofen unten reinstellen.
Step 5: Das Brot in den Ofen legen und auf 230 Grad runterstellen, nach 10min auf 180 Grad runterdrehen und nach 10 weiteren Minuten aus dem Ofen holen.
Step 6: Garprobe: Am Boden des Brotes klopfen, wenn es hohl klingt, ist es fertig.

Pesto mit Hanffreund

Zutaten:
• 200 ml Hanffreund
• 75 g Basilikum ( vorzugsweise rot )
• 40 g Pinienkerne
• 50 g Parmesan
• Salz
• 2 Zehen Knoblauch

Step 1: Röste die Pinienkerne goldbraun an ( ohne Öl!) und lasse sie dann auskühlen.
Step 2: Wasche die Basilikumblättchen und entferne die Stiele.
Step 3: Schäle den Knoblauch und hacke ihn in grobe Stücke.
Step 4: Reibe den Parmesan und stelle ihn zur Seite.
Step 5: Schmeisse alle Zutaten ( außer den Parmesan) aus den ersten 4 Steps zusammen mit etwas Salz in den Mixer und püriere sie.
Step 6: Gib nun den Hanffreund hinzu.
Step 7: Rein mit dem Parmesan.
Step 8: Und rauf aufs Brot!

Guten Appetit!

Muffins / Törtchen mit Hanfproteinfreund

Zutaten:
• 250g Butter gewürfelt
• 1 Teelöffel Zitronenabrieb
• 150g Mehl
• 50g Hanfprotein
• 80g Speisestärke
• 1 Esslöffel Vanillezucker
• 75g Zucker
• 1 Teelöffel Backpulver
• 1 Prise Salz

Step 1: Butter, Zitronenabrieb, Vanillezucker, Zucker und Salz vermischen und zu einer cremigen Masse verrühren.
Step 2: Protein, Mehl, Speisestärke und Backpulver untermischen.
Step 3: Alles zu einem Teig verrühren und die Masse in einzelne Papierförmchen geben.
Step 4: Die Formen in einem vorgeheizten Backofen bei 3D-Heißluft 180 Grad stellen und nach 15-20min wieder herausnehmen. Nach 5 min im Ofen eine kleine Kuhle in den halbwegs festen Teig drücken.
Step 5: Die Kuhle mit Marmelade auffüllen.
Step 6: Gehobelte oder gehackte Nüsse oder Puderzucker zum Bestreuen benutzen.